100 Gedichte ohne Vaterland (1978)

Cover_100 Gedichte (2020)100 Gedichte ohne Vaterland erschien erstmals 1978 in Berlin im Wagenbach-Verlag.

Aktuell (04/2020) gibt es eine lieferbare Ausgabe beim Fischer Verlag.

Enthaltene Gedichte:

Auf Glatteis
Beim Rasieren
Der Rand
Ein Sammler
Woraus er gemacht ist
Meuternde französische Soldaten, 1917
Stalin auf der Reise nach Prag, 1977
Erste Hilfe
Aber die Lauen
Dichterische Anspielung
Der Prophet Fragen nach der Poesie seit Auschwitz
Am Meer
Die Fragen und die Antworten
Trauerordnung
Der Versteckte
Aufklärungsarbeit
Vom Menschen ausgehende Geschichtsauffassung
Carla M, geboren am 5. Mai 1918
Unbekümmerte Künstlernatur
Sonderbares Kind
Neue Subjektivität

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s