Was es ist

Was_es_ist_Autograph

Autograph des Autors (Postkarte)

Was es ist ist das wohl das bekannteste Gedicht von Erich Fried.
„Es ist was es ist“ ist zu einer Art Redewendung geworden. Nicht immer wird es in einem passenden Kontext verwendet, nicht immer – oder sogar selten – wird Frieds Urheberschaft kenntlich gemacht.

Erstmals erschienen ist das Gedicht in dem Band Es ist was es ist von 1983 in Berlin im Wagenbach Verlag.

Man kann das Gedicht von Erich Fried vorgetragen hier anhören.

Im Laufe der Jahre haben mir zahlreiche Erich Fried-begeisterte Menschen Übersetzungen in den verschiedensten Sprachen zugeschickt, die ich eine lange Zeit lang auf erichfried.de präsentiert habe. Leider hat mir der Verlag Klaus Wagenbach die Publikation dieser nicht-authorisierten Übersetzungen untersagt. Es tut mir leid, dass die Übersetzungen damit verloren gehen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s